Die Fermate

Das Orgelwerk

Andreas Jost
Organist am Grossmünster

BACH AB?! – Unsere mit Musik und Wort gefüllte Fermate von
BACH AM SONNTAG

Unter diesem etwas doppeldeutigen Titel wollen wir Ihnen in Zeiten des Veranstaltungsverbots Bachs Musik nach Hause bringen. Film ab! Die Streams mit Orgelmusik und Wort aus dem Grossmünster werden über www.bach-live.ch gesendet.

Um es vorweg zu nehmen: das Projekt BACH AM SONNTAG geht eben nicht den Bach ab, es ist nur einfach alles im Fluss. Wir unterbrechen und starten im März 2021 wieder live in unseren schönen Altstadtkirchen mit identischem Programm.

Alle Live-Streams von BACH AB?! dauern ungefähr 30-40 Minuten.

Da die aktuelle Situation von uns allen grosse Flexibilität abverlangt, bleiben längerfristige Programmänderungen im Projekt BACH AB?! vorbehalten. Die Detailprogramme werden kurzfristig bekanntgegeben.
Die Termine finden Sie in der >> Agenda
Für die Detailprogramme klicken Sie dort auf «weiterlesen»

Wenn Sie uns von zu Hause aus eine Spende für die Streams zukommen lassen wollen, freuen wir uns natürlich darüber. Die Kontoangaben finden Sie auf der Startseite. Die Beiträge sind steuerbefreit.


Die Kantaten

Die Kantoren der vier Altstadtkirchen
Jörg Ulrich Busch, Sebastian Goll, Daniel Schmid,  Johannes ­Günther

BACH AB?! – Kantaten-Gottesdienste

Während der Fermate von BACH AM SONNTAG werden an einzelnen Sonntagen Kantaten-Gottesdienste stattfinden. So etwa jene Kantaten-Projekte in Zusammenarbeit mit der ZHdK oder jene an Feiertagen.

Auch die Kantaten-Gottesdienste und Morgenmusiken werden publiziert in der >> Agenda

Die Planung der Kantaten-Gottesdienste und Morgenmusiken ab März 2021 erfordert noch einige Zeit. Einige Termine ist schon bekannt und publiziert, andere werden später aufgeschaltet.

Wir freuen uns, mit Ihnen die Kantaten-­Gottesdienste zu feiern!


Veranstalter

Verein zur Förderung der Kirchenmusik am Grossmünster
Zwingliplatz 4 | 8001 Zürich | 044 250 66 53 | >> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!